Lotus Eletre Preis

Exipure

Lotus Eletre Preis, Der Eletre SUV von Lotus wurde vorgestellt. Seine beiden Elektromotoren, die eine Gesamtleistung von 592 PS erbringen, werden von einer 100-kWh-Batterie angetrieben. Mit einer Zeit von 0 auf 100 km/h von weniger als 3 Sekunden und einer Spitzengeschwindigkeit von 260 km/h liegt die Leistung an der Spitze der Herstellergeschichte. 2023 soll die Auslieferung beginnen.

Lotus Eletre Preis
Lotus Eletre Preis

Lotus hat den Eletre vorgestellt, den allerersten SUV der Marke. Dieses brandneue Elektrofahrzeug ist vollgepackt mit leistungssteigernder Technologie und überlegenen Selbstfahrfähigkeiten, was es zu einem der futuristischsten SUVs macht, die je entwickelt wurden. Es ist das erste SUV des britischen Sportwagenherstellers und nach dem Hypercar Evija sein zweites Elektrofahrzeug.

Der neue Eletre ist eine 600 PS starke Hochleistungsalternative unter anderem zu Tesla Model X, Audi e-tron S, BMW iX M60 und Ford Mustang Mach-E GT. Es wird 2023 in den Handel kommen, mit Preisen ab weniger als 99.000 £.

Exipure
Lotus Eletre Preis
Lotus Eletre Preis

Der neue Lotus Eletre ist weder ein aufgebockter Sportwagen noch ein kantiger, hochfahrender Offroader. Es verfügt über eine coupéartige Dachlinie und kunstvoll geformte Türen, die jedoch alle von massiven Leichtmetallrädern (bis zu 23 Zoll) getragen werden, die nur zu einem Sport-SUV gehören.

Die finsteren Scheinwerfer des Lotus Eletre, die ultrascharfen Stoßstangenfalten und die futuristischen Lüftungsschlitze sollten ausreichen, um den schlaffen Lamborghini Urus nachts wach zu halten …Der Eletre wurde wie das Evija-Hypercar so konstruiert, dass Luft durch Teile seiner Karosserie strömen kann, um den Luftwiderstand zu minimieren.

Der Eletre ist ähnlich groß wie ein anderer Sport-SUV, der Lamborghini Urus, mit Maßen von 5,105 Metern Länge, 2,131 Metern Breite und 1,63 Metern Höhe. Wenn der Kofferraum mit 470 l deklariert wird, erscheint der Radstand mit über 3 m identisch.

Lotus Eletre Preis
Lotus Eletre Preis

Der Lotus Eletre richtet sich aufgrund seiner Größe in erster Linie an den chinesischen und amerikanischen Markt, aber auch Europa wird aufgrund der dortigen rasanten Verbreitung von SUVs eine Priorität sein. Da der Lamborghini Urus ein All-Therm, der nächste Ferrari Purosangue ein reines Hybridfahrzeug und der Porsche Taycan eine Limousine ist, scheint der Lotus Eletre vorerst ohne direkte Konkurrenz zu sein.

Electric Premium Architecture (EPA), die Plattform des Eletre, ist völlig einzigartig und wurde eher von Lotus als von Geely entwickelt. Ein riesiges Problem für den Hersteller, denn es muss rentabel sein, modular aufgebaut sein und verschiedene Elektromotoren und Batteriekapazitäten aufnehmen können. Lotus beabsichtigt, es an andere Hersteller zu verkaufen, um Gewinne zu erzielen.

Lotus Eletre Preis
Exipure