Halyna Hutchins Tod

Exipure

Halyna Hutchins Tod, „Als ich ihn sah, war ich so wütend“, sagte der Witwer HEUTE in einem bevorstehenden Interview. „Ich war empört, ihn so offen über ihren Tod sprechen zu sehen und dann keine Verantwortung zu übernehmen, nachdem er beschrieben hatte, wie er sie getötet hat.

Halyna Hutchins Tod
Halyna Hutchins Tod

Ich glaube nicht, dass die Person, die den Schuss abgegeben hat, verantwortlich ist. “Der Fokus liegt auf einigen Hauptfiguren. Eine von ihnen ist die Waffenexpertin Hana Gutierrez Reid, die behauptet, immer das Sagen zu haben, wenn es um Waffen geht.

Als Verantwortlicher trägt er die größte Verantwortung dafür, wer zur Waffe greift und wie mit schweren Vorwürfen umgegangen wird. Trotz ihres Alters von 24 Jahren wurde Gutierrez Reid vorgeworfen, nicht genug Erfahrung zu haben, um diese wichtige Rolle auszufüllen. cc

Exipure

„Ich bin sehr verärgert“, sagte Matt, der seinen 9-jährigen Sohn Andros teilt, kürzlich in einer Ankündigung.

„Ich war überrascht zu sehen, wie er so offen und ausführlich über ihren Tod sprach und dann nach ihrem angeblichen Mord keine Verantwortung dafür übernahm.“

Halyna Hutchins Tod
Halyna Hutchins Tod

Baldwin, 63, erinnerte sich in einem Interview im Dezember an den Moment des Mordes: „[Halina] ist gegangen.
Bleib bei mir, weil sie will, dass ich die Waffe klicke
Ich fragte ihn: “Können Sie sehen?” “Kannst du sehen?” Dann warf er den Hammer des Revolvers und feuerte den Revolver ab. “

Kameramann Hutchins, 42, wurde am 21. Oktober bei einem Autounfall getötet, als er auf einer Filmfarm in Santa Fe den Low-Budget-Film West Rust drehte. Baldwin, der sowohl im Film als auch bei den Produzenten mitspielte, benutzte die Waffe während der Proben. Die Untersuchung ergab, dass der Colt eine echte Kugel hatte. Wie es dazu kam, ermittelt die Polizei noch.

Die Familie von Halyna Hutchin

Halyna Hutchins wurde in Horodets (Region Getomir, Sowjetunion) geboren, verbrachte aber ihre Kindheit in Murmansk, Russland, wo ihr Vater in der sowjetischen Marine diente. Der Filmhistoriker Jim Hemphill nannte sich selbst “The Army Girl”, als sie an einer Militärstation lebte und behauptete, dass sie sich ursprünglich für den Film interessierte.

Sie studierte Wirtschaftswissenschaften an der Staatlichen Landwirtschaftlichen Universität und der Staatlichen Universität Kiew. Als investigative Journalistin in Osteuropa absolvierte Halyna Hutchins ihren Abschluss in internationalem Journalismus an der University of Georgia. Während sie in Kiew war, verliebte sie sich in den Amerikaner Matthew.

Halyna Hutchins familie
Halyna Hutchins familie

Hutchins arbeitete als Kameramann an dem Film Rust, der in Santa Fe, New Mexico, gedreht wurde, als der Schauspieler Alec Baldwin am 21. Oktober 2021 eine Stentpistole erschoss und sie tötete und den Regisseur Joel Sousa verletzte. Sie starb später an diesem Tag an der University of New Mexico Hospital in Albuquerque, wo sie krank war. Am nächsten Tag äußerte Baldwin ihren Schock und ihre Trauer über den Unfall. Er versprach, mit den Behörden zusammenzuarbeiten und bot ihrer Familie seine Unterstützung an.

Vor ihrem Tod war Hutchins ein überzeugter Unterstützer der International Alliance of Theatrical Stage Employees (IATSE), einer Gewerkschaft, die Hollywood-Mitarbeiter und technisches Personal vertritt. Sie hatte einen Streik geplant, um gegen die prekären Arbeitsbedingungen zu protestieren. 

Halyna Hutchins Tod

Exipure